Hoffmann Nürnberg beim B2RUN

Die einfache Anfrage zwischen „Tür und Angel“ aus dem Versand, ob Hoffmann Nürnberg am diesjährigen B2RUN teilnimmt, hat schnell mehr als 30 interessierte, laufwillige Mitarbeiter mobilisiert.

Aus nahezu allen Bereichen stellte sich somit das HoN-B2RUN-Laufteam zusammen. Vertreten waren zahlreiche Mitarbeiter aus der Logistik, sowie der Innendienst inklusive der tschechischen und ungarischen Kolleginnen und Kollegen. Auch der Außendienst hat es sich nicht nehmen lassen, für den guten Zweck am 22. Juli mit an den Start zu gehen.

Beim Firmenlauf in Nürnberg mit Ziel Grundig Stadion wurde ein tolles Mannschaftsergebnis abgeliefert bei dem jeder Teilnehmer, ob trainiert oder nur Spaßläufer, die 6,1km in unter 1h absolvierte. Alle hatten ihren Spaß auf der Strecke, auf die 17.500 gemeldeten Läufer vor der Steintribüne geschickt wurden. Allen voran konnte sich José Aleman Suarez in sagenhaften 25:45 Minuten einen Platz unter den Top 300 sichern und zeigte somit, wie schnell die Hoffmann-Einlagerer auch außerhalb des Lagers unterwegs sind.

Nächstes Jahr auf ein Neues! Wäre ja gelacht wenn wir nicht noch mehr Kollegen dazu begeistern können, die Fahne für die Hoffmann Group beim B2run hochzuhalten und mal sehen…vielleicht knacken wir ja irgendwann einmal die Topmarke der meisten Läufer eines Unternehmens (aktuell 2.500 Mitarbeiter;)).

Hoffmann Nürnberg unterstützte die Laufleistung seiner Mitarbeiter mit einer Spende von 540€ an die Foundation.