1. Platz beim DEICHMANN-Förderpreis für Integration

Die Hoffmann Group wurde am 21. November in Düsseldorf mit dem 1. Platz des DEICHMANN-Förderpreises für Integration in der Kategorie „Berufliche Förderung durch Unternehmen" prämiert. Insbesondere wurde unser Engagement mit der Foundation gewürdigt. Der Preis ist mit einer Fördersumme in Höhe von 15.000 € verbunden, die der Foundation zugutekommt.

 

 Unsere Auffassung, dass jeder Mensch ein erfolgreiches, glückliches Leben führen kann, hat die Jury überzeugt. Hervorgehoben wurden unsere eigenen Projekte wie die ORANGE HOUSES, aber auch unsere Regionalprojekte an den verschiedenen Unternehmensstandorten, bei denen wir neben der finanziellen Unterstützung durch den persönlich Einsatz unserer Mitarbeiter - z.B. bei den ORANGE Social Days - gesellschaftliches Engagement unter Beweis stellen.

 

„Ein Ansatz, der ganz im Sinne des Förderpreises ist", begründete Heinrich Deichmann, der Initiator des Förderpreises, die Entscheidung, die Hoffmann Group auszuzeichnen. Heinrich Deichmann verlieh die Preise persönlich in drei Kategorien. Neben Unternehmen, die Integration fördern, werden auch Vereine sowie Schulen geehrt. Auch in diesem Jahr übernahm die TV-Moderatorin Nazan Eckes wieder die Schirmherrschaft des DEICHMANN-Förderpreises für Integration.

 

Hier können Sie sich den Einspieler zur Nominierung vom 21. November anschauen:
Link zum Video

 

Der DEICHMANN-Förderpreis wird seit 2005 verliehen. Ziel des Preises ist es, Projekte, die sich in herausragender Weise für Integration engagieren, ins Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.


Hoffmann Group ist Hidden Champion 2015

​Wir haben es geschafft! Die Hoffmann Group ist am 19. November vom Nachrichtensender n-tv im Frankfurter Palmengarten als „Hidden Champion 2015“ ausgezeichnet worden. Außerdem belegten wir für unser soziales Engagement auch in der Kategorie „Gesellschaftliche Verantwortung“ den ersten Platz. ​

Besonders beeindruckt hat die Jury um n-tv-Geschäftsführer Hans Demmel das „langfristige und glaubhafte“ soziale Engagement des Unternehmens. "Hoffmann ist die Nummer 1 bei Qualitätswerkzeugen in Europa, ist eigentümergeführt und hat einen wachsenden Exportanteil", so Demmel. "Und doch ist das Unternehmen der Öffentlichkeit kaum bekannt. Deshalb fiel die Wahl der Jury in diesem Jahr auf diesen echten 'Hidden Champion'. "Die Marke sei ein Garant für hohe Qualität, wirtschaftlichen Erfolg, großes gesamtgesellschaftliches Engagement und nicht zuletzt gute Inhaberführung, so die Jury weiter.

Die Auszeichnungen nahmen stellvertretend Jutta Wenzl (Leiterin Corporate Human Resources) und Arne Langer (Foundationmanager) entgegen.

Hier können Sie sich die beiden Einspieler zur Nominierung sowie den News-Beitrag vom 20. November anschauen:
Link zu den Videos


Bereits zum fünften Mal hat n-tv den Mittelstandspreis „Hidden Champion“ verliehen. Mit dem Preis zeichnet n-tv seit 2011 mittelständische Unternehmen aus, die in ihrem Markt führend sind. Die Preise werden in den Kategorien Nachhaltigkeit, gesellschaftliche Verantwortung, Marke und Innovation vergeben. Alle Einsendungen werden von der n-tv-Wirtschaftsredaktion mit eigenen Recherchen angereichert und von einer fachkundigen Jury geprüft. Unterstützt wird die Jury durch ein hochkarätig besetztes Kuratorium (u.a. Prof. Dr. h.c. Roland Berger, Lambertz-Inhaber Dr. Hermann Bühlbecker und RTL-Geschäftsführerin Anke Schäferkordt).
Die feierliche Preisverleihung des n-tv Mittelstandspreises fand in diesem Jahr im Gesellschaftshaus Palmengarten in Frankfurt im Rahmen der Euro Finance Week vor rund 250 geladenen Gästen statt. n-tv Moderatorin Corinna Wohlfeil führte durch den Abend.


Auszeichnung für soziales Engagement

Die Hoffmann Group ist als Bayerisches Familienunternehmen des Jahres 2014 für ihr soziales Engagement mit dem 1. Preis ausgezeichnet worden.
Mit dem Bau des ORANGE HOUSE in Peißenberg - und der Planung eines weiteren Therapiezentrums für junge Menschen in Bremen - hat die Hoffmann Group ein leuchtendes Zeichen für langfristiges, sinnvolles soziales Engagement gesetzt, so die Begründung der Jury.
Auf dem Foto nimmt Gesellschafterin Nicola Bleicher den Preis von Dr. Ingo Friedrich, ehemaliger Vizepräsident des Europäischen Parlaments, entgegen.

Hier geht's zur Pressemitteilung.



Teilnahme beim Wettbewerb "Mein gutes Beispiel"

Die Hoffmann Group Foundation hat es mit dem ORANGE HOUSE beim Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“ der Bertelsmann Stiftung unter die Top 20 geschafft!
Die Begründung der Auswahlkommission: "Ihr Projekt hat uns sehr beeindruckt, daher waren Sie unter den Bewerbungen, die wir der Jury des Wettbewerbs als Favoriten präsentiert haben.
Diese „Shortlist“ bestand aus 20 von 150 eingereichten Bewerbungen."

Weitere Informationen gibt es auf www.mein-gutes-beispiel.de oder auf www.unternehmen-fuer-die-region.de/landkarte-des-engagements.