Homeschooling im ORANGE HOUSE Peissenberg

So wie die meisten Kinder, können auch die Kinder und Jugendlichen der Tabaluga Kinderstiftung in Peißenberg derzeit noch nicht wieder zur Schule gehen. Die Einrichtung muss daher den Unterricht zuhause umsetzen. Hierbei unterstützt das ORANGE HOUSE-Team, um die unterschiedlichen Bildungsbedürfnisse der belasteten und oft traumatisierten Kinder überhaupt abzudecken. Die „Homeschool“ in Peißenberg findet im ORANGE HOUSE statt und wird von 12 Kindern besucht. Die Jüngste besucht noch die Vorschule, die Ältesten die siebte Klasse.

Jeden Wochentag startet der Unterricht um 9 Uhr mit einem gemeinsamen Bewegungsspiel, damit alle auch wach und fit sind. Dann geht es an die Lerntische. Lernzeit ist bis 12 Uhr. Inzwischen sind Kinder wie PädagogInnen und TherapeutInnen in die unterschiedlichen Lernformate und Inhalte eingearbeitet: Von der Vorschulförderung über digitales Lernen der Realschüler bis zu Fremdsprachen, Mathe und deutscher Grammatik.

Für die Einrichtung ist es ein großes Anliegen, dass die Kinder durch die Corona-Krise keine neuen Ungerechtigkeiten und Benachteiligungen erfahren. Durch die Möglichkeit im ORANGE HOUSE zu lernen, ist eine wertvolle Basis geschaffen um den Anschluss nicht zu verlieren und dabei noch bestens unterstützt zu werden. Das Haus ist dafür ein Segen und kann gerade jetzt optimal genutzt werden.



Helfen in CORONA-Zeiten – spenden Sie jetzt!
Jetzt spenden!