Team Rosberg im ORANGE HOUSE Peißenberg

Einen besonderen Ausflug machte das Audi Sport Team Rosberg Anfang November 2015: Das DTM-Team des Vizemeisters Jamie Green besuchte das Therapie- und Kreativzentrum ORANGE HOUSE im oberbayerischen Peißenberg.  

Die Hoffmann Group ist offizieller Partner von Audi Sport und unterstützt seit der DTM- Rennsaison 2014 das Audi Sport Team Rosberg. Aus dieser Partnerschaft heraus entstand die Idee, nicht nur auf der Rennstrecke sondern auch im sozialen Bereich zu kooperieren.

Bereits bei der Weihnachtsfeier 2014 in München hatte Teamchef Arno Zensen zugesagt, dass er gerne mit seinem Team das soziale Engagement der Hoffmann Group im Rahmen der Foundation unterstützen möchte.
In Zusammenarbeit mit dem Team der Tabaluga Kinderstiftung wurde daraus ein roter Faden: Den Auftakt bildete die Gestaltung des Foundation-Kalenders 2016 "Mein Traumauto".

Jetzt Gutes tun! Hier geht's zum Kalender-Bestellfomular.

Dieses Traumauto konnten die Kinder dann beim Projekttag in die Tat umsetzen. Das Audi-Team hatte einen alten VW-Bus organisiert, den die Kinder zusammen mit den Ingenieuren und Mechanikern bemalten und beklebten.
Das Ergebnis lässt sich sehen, auch wenn die Kinder natürlich noch längst nicht fertig sind. Der Bus bleibt dauerhaft in Peißenberg, wird laufend weiter gestaltet und dient den Kindern als zusätzlicher Spielort.

„Ein Highlight ist der große Holzpropeller auf dem Dach des Busses“, erzählt Foundationmanager Arne Langer ganz begeistert. „Dieser Projekttag wird für die Kinder noch lange positiv nachwirken – denn wer bekommt schon exklusiven Besuch eines DTM-Teams“, so Langer weiter.
Für die DTM-Saison 2016 ist ein Gegenbesuch der Jugendlichen bei einem Rennen geplant.

„Das war wirklich ein schöner Event“, sagte Arno Zensen, der Teamchef vom Audi Sport Team Rosberg. „Wir haben den Kindern unseren Renntruck gezeigt und sie konnten einen alten Bulli bemalen. Es war toll zu sehen, wie sie dabei immer weiter aufgetaut sind und wie viel Spaß sie hatten. Wir wollen ab jetzt regelmäßig das ORANGE HOUSE besuchen.“

 

 

Ein paar Impressionen eines wunderschönen Tages